&mehr

@Home

Mittwoch 2 Menüs (Bestellungen ab Dienstag früh)

Dienstag früh veröffentlicht auf www.chez-laurence.ch, Facebook, Instagram und WhatsApp (079 355 70 13).

Gerichte werden in Mehrweg-Glasbehältern geliefert (nicht pasteurisiert oder sterilisiert)

Geschlossene Gesellschaft

Zwangspause bis mind. Ende Mai 2021

Eine Reservation ist erforderlich, minimum 8 Arbeitstage im Voraus.

Kit Gourmand

Ein Menü Take&Go, “fast” fertig zum geniessen.

Alle Komponenten werden separat in Gläsern geliefert.
Einige sind fertig zum geniessen, andere müssen nur noch aufgewärmt oder fertig gekocht werden.
Das Menü und die Zubereitungshinweise sind enthalten, Präsentationsempfehlungen sind ebenfalls vorhanden.

“Ich habe es selbergemacht!” kannst du dann stolz sagen

La Table de Laurence

Zwangspause bis Ende Mai 2021

Dreimal pro Woche, am Freitag- Samstagabend und Sonntag Mittag, koche ich für Sie ein 3 Gang Menü. Hausgemacht, hausgekocht, mit frischen und regionalen Produkten… wie immer.

Gegen 19 (12) schicken wir zusammen das Menü, alle Gäste essen dasselbe Menü zur gleichen Zeit. Gegen 22:15 müssen wir uns leider schon verabschieden. Ich schliesse mein stübli&mehr pünktlich um 22:30 wegen der Betriebsbewilligung, die keine Überzeit zulässt.

Ob Sie alleine kommen oder in Begleitung, eine Reservation ist erforderlich.

Mittagsmenü &mehr

My♥Burger

Meine neuste Kreation. Ich habe es endlich geschafft meine Interpretation von Burger zu entwickeln. Warum ist My♥Burger so speziell ?

Die Buns – die eigentlich keine sind – werden von Roger aus Baguette-Brot hergestellt. Das Hackfleisch – aus dem Lauterbrunnental – wird von mir mit geheimen Zutaten gewürzt, danach perfekt durchgebraten für ein unvergleichliches Geschmackserlebnis. Die Sauce wurde selbsverstandlich von mir kreirt. Als Beilage, erhalten Sie hausgemachte Pickles und leckere Potatoes, die ohne Fett in Ofen gebraten werden.

My♥Burger, gibt es entweder @HOME oder als Kit Gourmand.

P’titsBonheurs

Die “p’tits (petits) bonheurs” heisst “kleine Glücksmomente” auf Deutsch.
Denn viele P’TITSBONHEURS, nun ja, das macht einen grossen Glücksmoment aus !

Die Idee des ptitsbonheurs kam mir während meiner ersten Zwangspause im Mai 2020. Da die Geschäfte zum Muttertag geschlossen sind, wollte ich ein Angebot vorschlagen, das den Gaumen und auch das Herz der Mütter befriedigt.  Zusammen mit Bodeli-Händlern habe ich dieses Angebot geschaffen: in Verbindung mit einem Gourmet-Menüs können Sie Wein, Blumen und Gutscheine bei mir bestellen.

Alles aus einer Hand mit P’TITSBONHEURS.

Tour de France

21 April : Méditerrannée

Ursprünglich ist die Brandade de morue ein Gericht auf Kabeljau-Basis, das aus getrocknetem und gesalzenem Kabeljau besteht. Diese Spezialität von Nîmes hat sich in ganz Okzitanien verbreitet, vom Languedoc über Ligurien, die Provence und das Roussillon bis hin zu den katalanischen Ländern.
Es gibt mehrere Versionen dieses Gerichts, und am Freitag biete ich Ihnen eine “Parmentière”-Version an, die meiner Philosophie immer treu bleibt. Sie wird mit lokalem Fisch zubereitet, der nicht gesalzen wird, für mehr Finesse.
Ich freue mich darauf, dieses Gericht für Sie zu kochen und Sie diese moderne Version der Brandade entdecken zu lassen.

16 April : La Bourgogne

Das Bourgogne ist eine meiner Lieblingsregionen in Frankreich. Warum? Wegen der Weine … Burgunder, ob weiss oder rot, ich liebe es. Diese Region ist auch sehr berühmt für ihr Boeuf Bourguignon Rezept, ein Rindereintopf, der in Burgunderwein gekocht wird, mit Speck, kleinen Zwiebeln und Pilzen.
Im Bourgogne wird dieses Gericht mit Knoblauch gebratenen Brotscheiben serviert, ich empfehle es mit Urdinkel Tagliatelle.
Der Wein, den ich verwende, ist klar ein Pinot Noir, aber getreu meiner Philosophie, wird es ein wein aus dem Kanton Waadt sein. Das Rindfleisch kommt aus dem Lauterbrunnental und die Pasta wird mit 100% Schweizer Produkten hergestellt.

9 April : La Haute Savoie als erste Etappe meiner Reise in Frankreich, wie wäre es damit?
Ich schlage Ihnen ein typisch savoyardisches und bergisches Gericht vor: La Tartiflette.
Ein Gratin aus Kartoffeln, Reblochon – “DER” Käse aus Savoie – Rahm und Speck.